Kommissionsausschuss

Der Kommissionsausschuss setzt sich zusammen aus dem Präsidenten der Kommission, dem Vizepräsidenten der Kommission, den Vorsitzenden des Anlage- und des Kostenausschusses sowie einem Kommissionsmitglied, das von den Betreibern bezeichnet wird.

Der Kommissionsausschuss hat insbesondere folgende Aufgaben:

  • Er führt die laufenden Geschäfte im Auftrag der Kommission.
  • Er bereitet ihre Beschlüsse vor, insbesondere
  1. die Wahlvorschläge für die Mitglieder der Kommission, des Anlage und des Kostenausschusses;
  2. den Vorschlag für die Festsetzung des Beschäftigungsgrads der Mitglieder der Kommission und der Ausschüsse zuhanden des UVEK;
  3. den Vorschlag für die Entschädigungen der unabhängigen Mitglieder der Kommission und der Ausschüsse zuhanden des UVEK.
  • Er erstattet dem BFE quartalsweise Bericht, insbesondere über die laufenden Geschäfte sowie über Entwicklung und Stand der Vermögen.
  • Er ist für die interne und externe Kommunikation verantwortlich.
  • Er orientiert die Kommission über seine Tätigkeit.